Code Base Trailer

Um was geht's

Die Code Base ist eine Initiative, um junge Menschen in Vorarlberg für Software Entwicklung und Web-Design zu begeistern.
Dabei richten wir uns vor allem an die, die sonst keine Möglichkeit haben, in diese Welt einzutauchen.

PROGRAMMIEREN. LERNEN

Eine Webseite programmieren, ein Browserspiel entwickeln: Wenn du zwischen 13 – 16 Jahre alt bist, zeigen wir dir, was wirklich dahintersteckt. Schon bald bist du bei den Checkern und entwickelst dein eigenes Spiel und mehr. Mach den ersten Schritt im Code Base Camp!

COOLE LEUTE. TREFFEN

Im Code Base Camp wimmelt es nur so vor coolen Mädels und Jungs. Mit ihnen kannst du programmieren lernen und gemeinsam Wettbewerbe und Challenges meistern. Für den nötigen Fun sorgen unsere gut eingespielten Teams – deine Buddies.

MEGA SPAß. ERLEBEN

Du sitzt nicht nur am Computer. Wir tauchen auch in spannende Locations zum Thema ab. Chillen kannst du mittags bei eiskalten Getränken – mal mit Snacks, Pizza oder Pasta. Und: Es wartet eine große Abschlussparty auf dich – bring Freunde und Familie mit!

AUFBAU

  • Modul 1
    SommerCamp #19
  • Modul 2
    Herbst #18
  • Modul 3
    Herbst #18
  • Modul 4
    Frühjahr #19

#WANN. Findet das Code Base SommerCamp #19 statt?

Heuer stehen zwei Termine zur Verfügung: Von 5. Bis 16. August und von 20. bis 31. August 2019 bei OMICRON electronics GmbH in Klaus und von 19. bis 30. August 2019 im Russmedia Medienhaus in Schwarzach, jeweils von Montag bis Freitag. Der Tagesablauf im Camp sieht so aus: Start um 09:00. Mittagspause zwischen 12:00 und 13:00 Uhr. Ende um ca 17:00. (Kleine Programmabweichungen sind vorbehalten)
 

#WO. Treffen sich die Teilnehmer des Code Base Camps?

Damit das Code Base Camp auch für Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Bezirken Feldkirch und Bludenz leichter erreichbar wird, haben wir für 2019 eine zweite Destination gesucht: Der erste Termin findet bei unserem Partner OMICRON electronics GmbH, Oberes Ried 1, in 6833 Klaus, mehrfacher Sieger beim „GREAT PLACES TO WORK“ Wettbewerb und in Gehdistanz vom Bahnhof Klaus statt.

Der zweite Termin steig dann wieder im progressivsten Medienhaus Europas, Gutenbergstraße 1, in 6850 Schwarzach. Genauer gesagt, lernst du im hauseigenen Multimediaraum von Russmedia Wissenswertes für deine Programmier-Zukunft.

#WAS. Steht auf dem Code Base Camp-Programm?

Vieles! Du lernst im Modul 1 die ersten wichtigen Basics, mit denen du schon in der Lage sein wirst, deine eigene Webseite zu programmieren.  Auch Challenges und Wettbewerbe stehen auf dem Programm. Geplant sind Ausflüge zu coolen Unternehmen und spannende Gastvorträge von Experten. Immer leckere Verpflegung und eine Abschlussparty, zu der du Freunde und Familie einladen kannst.
 

#WER. Kann am Code Base Camp teilnehmen?

60 coole Teens zwischen 13 und 16 Jahre!  Jungs und Mädels gleichermaßen! Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, im Gegenteil, wir möchten vor allem die ansprechen, die wissbegierig sind, die Lust haben etwas Neues zu entdecken, Ehrgeiz, Motivation und Spaß am Computer, die aber bisher keine andere Möglichkeit hatten in die Welt der Programmierung einzutauchen. Das ist kein Expertenkurs für Informatik-HTLer und Programmiercracks.
 

#WELCHES. Equipment müssen die Teilnehmer mitbringen?

Falls du einen Laptop besitzt: Bring diesen bitte mit! Falls du keinen hast, besteht die Möglichkeit ein Notebook kostenlos zu mieten.
 

#WOMIT. Schließen die Teilnehmer das Code Base Camp ab?

Mit einem Zertifikat. Dieses bekommst du beim offiziellen Abschlussevent, bei dem auch die Projekte der Teilnehmer gezeigt werden. Freu dich auf die coole Abschlussparty!
 

#WIE VIEL. Kostet die Teilnahme?

Nichts! Wir bieten die Module völlig kostenlos an. Auch die Kosten für die Exkursionen sowie die Verpflegung wird vom Code Camp Vorarlberg übernommen.
 

#WIE. Kann man mitmachen?

Melde dich einfach hier an. Wir freuen uns auf dein Kommen!

Aus dem ersten Modul weißt du alles über HTML-Markup (die Struktur) und über CSS-Stilregeln (die Darstellung). Was noch fehlt ist JavaScript als Möglichkeit das Verhalten deiner Webseite zu beeinflussen. Und genau darum geht es in diesem zweiten Modul: anhand der clientseitigen Webprogrammierung mit JavaScript zeigen wir dir die Grundlagen der Programmierung von Variablen und Schleifen bis zu Funktionen und Objekten und verwenden das gleich, um deine Webseiten interaktiv zu machen.

 

Lernziele: Nach Abschluss dieses Moduls kannst du:

  • Interaktive Webseiten mit HTML5 und JavaScript-API erstellen

 

Javascript:

  • Grundlagen der Programmierung
    • Variablen
    • Schleifen
    • Bedingungen
    • Funktionen
  • Event Handling in Javascript
  • DOM
    • Manipulieren mittels JavaScript
  • Canvas

 

Termine:

  • Start ist am 14. September, wir treffen uns dann bis zu den Herbstferien für insgesamt 6 Termine jeweils am Freitagnachmittag von 14.00h bis 17.15h entweder an der Fachhochschule Vorarlberg in Dornbirn oder im Medienhaus.

Im Modul 3 ist es so weit, du nutzt dein Können aus den ersten beiden Modulen und wir zeigen dir, wie wesentliche Elemente eines Spiels funktionieren und wie du das für die Entwicklung eines einfachen Browserspiels nutzen kannst.

 

Lernziele: Nach Abschluss dieses Moduls kannst du:

  • Funktionsweise und Zusammenspiel von wesentlichen Spielelementen erklären
  • Ein einfaches Browserspiel programmieren

 

Spieleprogrammierung mit Canvas:

  • Spielelemente erstellen und bewegen
  • Kollisionserkennung
  • Game Physics
  • Spielsteuerung
    • Maus
    • Tastatur
  • Highscores

 

Termine:

  • Weiter geht’s vom 9. November bis Weihnachten an 6 Terminen jeweils am Freitagnachmittag von 14.00h bis 17.15h entweder an der Fachhochschule Vorarlberg in Dornbirn oder im Medienhaus.

 

Beispiel:

  • Hier kannst du das Spiel, das im Modul 3 #17 programmiert wurde gleich ausprobieren. Viel Spaß!

Am Ende vom Modul 1 hast du deine eigene Webseite erstellt, im Modul 3 ein Browserspiel programmiert. Im Modul 4 darfst du jetzt dein eigenes Projekt umsetzen. Das kann eine neue Webseite sein oder ein Browserspiel, ganz nach deinem Geschmack. Du nutzt dein Können und das Gelernte aus den bisherigen Modulen und verbindest es kreativ mit deinen eigenen Ideen um dein eigenes Projekt zu verwirklichen.

 

Lernziele: Nach Abschluss dieses Moduls kannst du:

  • Das Gelernte nutzen, um deine eigene Idee als Projekt umzusetzen.

 

Lerninhalte:

  • Projektplanung
  • Spiellogik und -design
  • Programmierung und Umsetzung
  • Test
  • Präsentation

 

Termine:

  • Start ist im Februar 2019 nach den Semesterferien zu insgesamt nochmals 6 Terminen.

UNSER TEAM

JULIAN HALDER

Management, Koordination

Julian kümmert sich um den reibungsfreien Ablauf und das wohlergehen unserer Teilnehmer.

REGINE BOLTER

Programmleitung, Lehre

Regine ist der absoluter Profi in der IT-Lehre und sorgt für spannende Inhalte.

PHUC LE

Vortragender, Lehre

Phuc ist unser Experte für HTML/CSS und übernimmt die Lehre im Sommercamp.

UNSER TEAM

JULIAN HALDER

Management, Koordination

Julian kümmert sich um den reibungslosen Ablauf und das Wohlergehen unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

REGINE KADGIEN

Programmleitung, Lehre

Regine ist der absoluter Profi in der IT-Lehre. Sie sorgt für spannende Inhalte, wählt die Teams für die einzelnen Module aus, und kümmert sich um die Qualität.

PHUC LE

Campleiter, Lehre

Phuc hat schon in den letzten beiden Jahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Sommercamps mit auf diese spannende Reise genommen und wir das auch im Sommercamp #19 wieder tun.

DANIEL ROTTER

Modulleiter, Lehre

Daniel ist unser Experte für Javascript und führt euch durch die Module 2 und 3. Bei ihm lernt ihr, ein Browserspiel zu programmieren.

SABRINA ROSMAN

Modulleiterin, Lehre

Sabrina ist unsere zweite Expertin für Javascript und leitet seit heuer eine zweite Gruppe im Modul 2 und 3.

Julia Lins

Management, Koordination

Julia unterstützt die Koordination des Projektes und sorgt für einen guten Ablauf aus organisatorischer Sicht.

UNSERE PARTNER

ANMELDUNG

Die Anmeldefrist für das Code Base Camp 2018 ist leider abgelaufen.

Falls du aber unbedingt im nächsten Jahr dabei sein möchtest, dann schreibe uns eine E-Mail mit deinem Namen und deinem Alter
und wir setzen dich auf unsere Interessentenliste für’s Code Base Camp 2019.

KONTAKT

Russmedia Verlag GmbH
Gutenbergstraße 1
A-6858 Schwarzach
Tel.: +43 676 88 005 319

Bei Fragen können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren.

FOLGE UNS